Hinweise auf der Baustelle

Auf der Baustelle lauern viele Gefahren, die eine zusätzliche Beschilderung erfordern.
Um in derart kritischen Bereichen für eine großräumige Sicherheit sorgen zu können, eignen sich zahlreiche Schilder und Informationstafeln, die Unbeteiligte vor dem Betreten der Baustelle warnen.

Aber auch Mitarbeiter werden durch Baustellenhinweise auf versteckte Gefahren hingewiesen. Derartige Schilder können beispielsweise das Verweilen unter schwebender Last verbieten oder eine Gefahr durch Kräne verdeutlichen.

Neben diesen Hinweisen ist allerdings immer auch ein Verbot zum Betreten der Baustelle zu finden, um ein sicheres und reibungsloses Arbeiten zu ermöglichen.

Ansicht als Raster Liste

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Schutt abladen verboten Art.Nr. 8064KU200X300
    5,67 €
    *
  2. Betreten der Baustelle verboten Art.Nr. 8006KU200X300
    5,67 €
    *
  3. Betreten der Baustelle verboten Art.Nr. 8074KU200X300
    5,67 €
    *
  4. Text nach Wunsch Art.Nr. 8000KU200X300
    14,15 €
    *
Ansicht als Raster Liste

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Betreten der Baustelle verboten – so warnen Sie vor Gefahren

Kaum ein Bereich ist derart gefährlich wie eine aktive Baustelle. Aus diesem Grund gibt es zahlreiche Schilder mit der Information, dass das Betreten der Baustelle verboten ist. Ergänzt wird diese Information meist durch die Angabe "Eltern haften für Ihre Kinder", wodurch sich der Verantwortliche der Baustelle zusätzlich absichern kann.

Nicht immer muss zur Angabe dieser Information auf die klassisch gelben Schilder zurückgegriffen werden. Eine Alternative stellt beispielsweise die runde Variante dar, die mit einem roten Rand verdeutlicht, dass das Betreten der Baustelle verboten ist. Durch diesen eindeutigen Farbkontrast wird auch Autofahrern auf den ersten Blick deutlich, dass es an dieser Stelle nicht weitergeht und ein Durchfahren verboten ist.

Warnung vor Kränen oder schwebenden Lasten

Auch auf der Baustelle selbst dürfen treffende Warnschilder nicht fehlen, um die Sicherheit der Bauarbeiter und anderer Personen zu gewährleisten. Vor allem beim Einsatz von Kränen drohen immer zusätzliche Gefahren, da der Kranführer von seinem Platz oft nicht genau erkennen kann, ob der Arbeitsbereich vollständig frei ist. Für solche Situationen ist es daher entscheidend, diesen Bereich im Vorhinein kennzeichnen zu können und die Gefahren zu verdeutlichen.

Über die Kräne werden zudem meist Lasten transportiert, die in einem großen Radius für Gefahr sorgen können. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, ein Schild zum Verbot des Verweilens unter schwebenden Lasten zu nutzen und den potenziellen Gefahrenbereich bestmöglich zu kennzeichnen. Dies gilt nicht nur für den Bereich des Kranes, sondern für alle Zonen, in denen freischwebende Lasten vorhanden sein können.

So sorgen Sie auf der Baustelle für die nötige Sicherheit

Profitieren Sie von unserem umfassenden Angebot und schauen sich direkt in unserem Shop um. Dort werden Sie zahlreiche Schilder zum Verbot des Betretens einer Baustelle sowie zur Angabe von Gefahren finden. Da wir die Schilder in eigener Produktion anfertigen, sind zudem auch Sonderanfertigungen möglich, um für eine Verbesserung der betrieblichen Sicherheit zu sorgen. Überzeugen Sie sich einfach selbst und schauen sich im Shop um.

* zzgl. MwSt., zzgl. Versand



Lieferzeit

Sicherheitskennzeichen liefern wir ab Lager, Abverkauf vorbehalten.

Individuelle Schilder und Etiketten, Frontfolien und weitere Kennzeichnungsprodukte nach Kundenwunsch werden kurzfristig für Sie angefertigt.

Selbstverständlich erhalten Sie eine Auftragsbestätigung u.a. mit Angabe der Lieferzeit.

Versandkosten

Die Lieferung der Shopartikel erfolgt über einen Paketdienst zu einer Versandkostenpauschale (Porto und Verpackung) von 8,20 € zzgl. MWSt. Ausgenommen hiervon ist Sperrgut (z.B. Rohrpfosten), welches durch eine Spedition geliefert und zum Selbstkostenpreis berechnet wird. Dies wird vor Bestellabschluss bekannt gegeben. Ab einem Netto-Warenwert von 500,- € liefern wir Shopartikel versandkostenfrei.

Lieferungen von Sperrgutartikeln und in das Ausland erfolgen generell ab Werk zzgl. Verpackungskosten.