Gefahrgutkennzeichnung

Das Anbringen und Verwenden von Gefahrgutzeichen erfolgt anhand fester Gesetzesgrundlagen. Aus diesem Grund müssen Gefahrgüter durch einen Gefahrzettel, eine Warntafel und fest bestimmte Angaben in den Begleitpapieren klar gekennzeichnet werden. So sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite und schützen sich vor jedem Risiko. Mit den passenden Gefahrgutzeichen und Gefahrgutaufklebern fällt es Ihnen sicher leicht, Ihre Transporte korrekt zu kennzeichnen und Außenstehende zum umsichtigen Verhalten zu animieren.

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-30 von 39

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Gefahren Kl. 1 Explosive Stoffe Art.Nr. 10001
    Ab 0,80 €
  2. Gefahren Kl. 1.4 Explosive Stoffe Art.Nr. 10017
    Ab 0,80 €
  3. Gefahren Kl. 1.5 Explosive Stoffe Art.Nr. 10018
    Ab 0,80 €
  4. Gefahren Kl. 1.6 Explosive Stoffe Art.Nr. 10026
    Ab 0,80 €
  5. Gefahren Kl. 2.1 Entzündbare Gase Art.Nr. 10035
    Ab 0,80 €
    pro 1 Stück
  6. Gefahren Kl. 2.3 Giftige Gase Art.Nr. 10036
    Ab 0,80 €
  7. Gefahren Kl. 5.2 Organische Peroxide Art.Nr. 10025
    Ab 0,80 €
  8. Gefahren Kl. 6.1 Giftrige Stoffe Art.Nr. 10007
    Ab 0,80 €
  9. Gefahren Kl. 7D, Radioaktiv Art.Nr. 10013
    Ab 0,80 €
    pro 1 Stück
  10. Gefahren Kl. 7E Spaltbare Stoffe Art.Nr. 10037
    Ab 0,80 €
  11. Gefahren Kl. 8 Ätzende Stoffe Art.Nr. 10009
    Ab 0,80 €
  12. Gefahren Kl. 9 Gefährliche Stoffe Art.Nr. 10021
    Ab 0,80 €
  13. Umweltgefährdende Stoffe Art.Nr. 10047
    Ab 0,80 €
  14. Begrenzte Mengen Art.Nr. 10048
    Ab 0,80 €
  15. Begrenzte Mengen Luftfracht Art.Nr. 10049
    Ab 0,80 €
  16. Freigestellte Mengen Art.Nr. 10064
    Ab 0,80 €
    pro 1 Stück
  17. UN 1202 Diesel Art.Nr. 10029FO40X120
    0,74 €
    pro 1 Stück
  18. UN 1203 Benzin Art.Nr. 10034FO40X120
    0,74 €
    pro 1 Stück
  19. UN-Nummer mit Text nach Wunsch Art.Nr. 10087FO40X120
    4,50 € Ab 2,40 €
    pro 1 Stück
  20. Gefahren Kl.13 RID, vorsichtig verschieben Art.Nr. 10027FO75X105
    0,75 €
    pro 1 Stück
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-30 von 39

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Gefahrgutaufkleber und -schilder für den Transport

Beim Transport gefährlicher Waren ist ein durchdachtes Vorgehen äußerst wichtig. Mit den richtigen Gefahrgutaufklebern geben Sie an, welche Güter sich im Karton oder Behälter befinden und wie mit der Ware umzugehen ist, und vermeiden somit einen falschen Umgang mit Ihren Gefahrgütern. Für Ihre Gefahrgutaufkleber sind klar erkennbare Piktogramme durch die Gefahrgutverordnung vorgeschrieben, die auch im internationalen Raum gültig und eindeutig sind.

Die an den Fahrzeugen angebrachten Symbole und Gefahrgutschilder geben ebenfalls Auskunft darüber, welche Güter sich auf dem Transportfahrzeug befinden und welche Gefahren vermieden werden müssen. Bei uns finden Sie dabei für jedes Ihrer Produkte die passenden Kennzeichnungsmöglichkeiten, durch die jede Art eines Gefahrenguts umgehend klassifiziert werden kann.

 

Gefahrgutzeichen und -zettel zur Information

Die kleineren Zettel sind auf Umverpackungen zu finden und somit vorwiegend zur Warnung der Öffentlichkeit bestimmt und beziehen sich auf die geltenden Richtlinien zur Güterkennzeichnung. Laut dem Gefahrgutbeförderungsgesetz (GGBefG) muss jede Ware dabei ausreichend gekennzeichnet sein, um Risiken minimieren zu können und für Sicherheit zu sorgen.

Gefahrgutaufkleber erleichtern dabei das Anbringen der Kennzeichnungen an einzelnen Kartons und Sendungen. Durch ihre unterschiedliche Farbgebung je nach Gefahrklassen informieren Sie auf den ersten Blick. Für den internationalen Versand lassen sich zudem UN-Aufkleber verwenden, den Sie mit der entsprechenden Warennummer ergänzen. Achten Sie dabei allerdings auf die gesetzlichen Grundlagen, da sich die Angabe von Gefahrgutaufklebern nicht auf mehrere Produktgruppen verallgemeinern lässt.

 

Kennzeichnung der Gefahrgutklassen durch Gefahrgutzettel

Um die Gefahren eines Transportes einschätzen zu können, wurden 9 Gefahrenklassen festgelegt. Diese beziehen sich auf den Aggregatzustand sowie die stofftypischen Eigenschaften, durch die besondere Vorsichtsmaßnahmen erforderlich sind. Die Angabe der entsprechenden Gefahrgutklasse erfolgt durch die Gefahrgutzeichen, die bei Verpackungen sowie LKWs und anderen Fahrzeugen aufgrund ihrer farblichen Gegebenheiten besonders hervorstechen.

Ebenfalls sehr wirksam sind in diesem Zusammenhang Gefahrguttafeln zur Warnung anderer Verkehrsteilnehmer, die durch ihre orange Farbe auffallen. Die entsprechenden ADR Schilder gibt es dabei in zahlreichen Ausführungen, wodurch Sie sich die passende Lösung für Ihren Anwendungsbereich aussuchen können. Dazu gehören beispielsweise magnetische- oder klebende Warntafeln, die die Gefahrgutaufkleber und Gefahrgutzeichen sinnvoll ersetzen.

 

Richtige Nutzung der Gefahrgutzeichen

Die Größe und Verwendungsart der Gefahrgutzeichen unterscheidet sich je nach ihrem Einsatzgebiet. Bei einzelnen Packstücken reicht meist ein Gefahrgutzettel oder Gefahrgutaufkleber mit der Größe 100 mal 100 Millimetern aus, für Transporte müssen diese dabei jedoch schon mehr als doppelt so groß sein.

Sorgen Sie trotz der Mindestgrößen dafür, dass die Gefahrgutzeichen stets eindeutig erkennbar sind und an einem Platz angebracht werden, den niemand so einfach übersehen kann. Unsere Gefahrgutaufkleber und -zeichen orientieren sich dabei an der Gefahrgutverordnung, die alle entscheidenden Angaben Ihrer gefährlichen Güter auf Straße, Bahnnetz und Wasser angibt.

 

Greifen Sie deshalb auf unser umfangreiches Angebot zurück und schauen sich in unserem Online-Shop um. Wir fertigen dabei unserer Gefahrgutzeichen und Gefahrgutaufkleber selbst an, sodass wir auf Wunsch auch gerne Sonderanfertigungen produzieren.

Achten Sie zur Gewährleistung der Sicherheit deshalb auf eine klar verständliche Kennzeichnung Ihrer Waren und profitieren selbst von einer klaren, strukturierten Verwaltung.

* zzgl. MwSt., zzgl. Versand



Lieferzeit

Sicherheitskennzeichen liefern wir ab Lager, Abverkauf vorbehalten.

Individuelle Schilder und Etiketten, Frontfolien und weitere Kennzeichnungsprodukte nach Kundenwunsch werden kurzfristig für Sie angefertigt.

Selbstverständlich erhalten Sie eine Auftragsbestätigung u.a. mit Angabe der Lieferzeit.

Versandkosten

Die Lieferung der Shopartikel erfolgt über einen Paketdienst zu einer Versandkostenpauschale (Porto und Verpackung) von 8,20 € zzgl. MWSt. Ausgenommen hiervon ist Sperrgut (z.B. Rohrpfosten), welches durch eine Spedition geliefert und zum Selbstkostenpreis berechnet wird. Dies wird vor Bestellabschluss bekannt gegeben. Ab einem Netto-Warenwert von 500,- € liefern wir Shopartikel versandkostenfrei.

Lieferungen von Sperrgutartikeln und in das Ausland erfolgen generell ab Werk zzgl. Verpackungskosten.