Verbotszeichen für das Lager

Insbesondere im Lager eines Unternehmens lauern Gefahren, die durch ein unsachgemäßes Verhalten zu Verletzungen und Unfällen führen können.

So ist es generell verboten, auf Gabelstaplern mitzufahren oder auf einem Hubwagen durch die Lagerhalle zu rollern. Auch wenn hierauf explizit in Sicherheitsunterweisungen hingewiesen wird, ist eine Kennzeichnung durch die entsprechenden Verbotszeichen unerlässlich. 

Neben der Kennzeichnung von Lagerplätzen sollte zudem ausdrücklich auf die Stellen hingewiesen werden, wo nichts abgestellt oder gelagert werden darf. 

Menschen, so auch Ihre Mitarbeiter und Kollegen, sind häufig der Annahme: was nicht verboten ist, ist erlaubt. So sollten gerade Verhaltensweisen, die zur Gefahr für einen selbst und Dritte werden können, eindeutig gekennzeichnet und verboten werden.

Ansicht als Raster Liste

13 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

13 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
* zzgl. MwSt., zzgl. Versand



Lieferzeit

Sicherheitskennzeichen liefern wir ab Lager, Abverkauf vorbehalten.

Individuelle Schilder und Etiketten, Frontfolien und weitere Kennzeichnungsprodukte nach Kundenwunsch werden kurzfristig für Sie angefertigt.

Selbstverständlich erhalten Sie eine Auftragsbestätigung u.a. mit Angabe der Lieferzeit.

Versandkosten

Die Lieferung der Shopartikel erfolgt über einen Paketdienst zu einer Versandkostenpauschale (Porto und Verpackung) von 8,20 € zzgl. MWSt. Ausgenommen hiervon ist Sperrgut (z.B. Rohrpfosten), welches durch eine Spedition geliefert und zum Selbstkostenpreis berechnet wird. Dies wird vor Bestellabschluss bekannt gegeben. Ab einem Netto-Warenwert von 500,- € liefern wir Shopartikel versandkostenfrei.

Lieferungen von Sperrgutartikeln und in das Ausland erfolgen generell ab Werk zzgl. Verpackungskosten.